Sascha Ebeler neuer Kreiskönig

Kreis Herford/Hiddenhausen (tm). Gleich zu Beginn 97 Ring vorgelegt: Das Kreiskönigsschießen am Samstag war eine einzige Aufholjagd, spannend bis zum Schluss. Doch keinem der 20 anderen Majestäten der Schützenvereine aus dem Kreis gelang es, Sascha Ebeler von der SG Ennigloh einzuholen. Er ist neuer Kreisschützenkönig.

Auf den ersten Blick nah dran, in Fachkreisen aber doch auf einen deutlichen Abstand hindeutend, platzierten sich Kai Peter Tamme (SG Enger, 95 Ring), Beate Falck (SSG Löhne, 94 Ring), Andreas Kreft (SV Oldinghausen, 94 Ring) und Laura Schröder (SV Dreyen, 92 Ring) auf den Plätzen zwei bis fünf. Für Sascha Ebeler kam der Sieg überraschend: »Ich habe mir nicht viel vorgenommen, wollte lediglich gerne unter die Top 5 kommen«, sagte der 43-Jährige, der bereits seit 35 Jahren Vereinsmitglied ist.

Zweimal habe er speziell für das Kreiskönigsschießen trainiert, ist ansonsten aber auch regelmäßig im Schießsport aktiv. »Die hohe Vorlage gleich zu Beginn und damit wenig Druck und Anspannung dürften geholfen haben«, verriet der amtierende Schützenkönig der SG Ennigloh, der im Hinblick auf seine Emsdettener Heimat »Sascha von der Ems« genannt wird.

Dabei war die Konkurrenz stark. »Wir vom Schützenkreis freuen uns besonders, dass alle Regenten teilgenommen und hervorragende Schießergebnisse erzielt haben«, sagte Kreisvorsitzender Ulrich Brünger. Traditionell richteten auch die Bürgermeister des Kreises ein Vergleichsschießen aus, das die stellvertretende Bürgermeisterin der Gemeinde Hiddenhausen, Monika Schwannecke, vor Ihren Amtskollegen Thomas Meyer (Enger) und Rüdiger Meier (Kirchlengern) gewann.

Sascha Ebeler wird als neuer Kreisschützenkönig bereits in zwei Wochen seinen wichtigsten Auftritt haben und die Konkurrenten vom Samstag wiedertreffen: beim Kreiskönigsball im Herforder Schützenhof. Dann bekommt er seine Königskette und darf mit seiner Frau und Königin Britta den Ball eröffnen.

Foto: Der neue Kreisschützenkönig Sascha Ebeler (Mitte) lässt sich von Andreas Kreft, Kai Peter Tamme, Beate Falck und Laura Schröder (von links) beglückwünschen.

 

Ergebnisse Kreiskönigsschießen 2017

Platz Schützenkönig Vereins-Name Ringzahl
1 Sascha Ebeler
SG Ennigloh
97
2 Kai Peter Tamme SG Enger
95
3 Beate Falck SSG Löhne
94
4 Andreas Kreft SV Oldinghausen
94
5 Laura Schröder SV Dreyen
92
6 Carsten Tölle SG Spenge
91
7 Silke Hempelmann SV Oetinghausen
89
8 Mario Möller SV Schweicheln-Bermbek
88
9 Jörg Meyer zu Westerhausen SV Nordengerland
85
10 Klaus Weissenborn SV Uffeln 1889
85
11 Alex Sorolev SG Herford
85
12 Dirk Heper SV Melbergen
83
13 Kerstin Bulthaup SG Hunnebrock-Hüffen-Werfen
83
14 Stefan Göhner SG Westerenger
82
15 Jürgen Steiner SV Winterberg
77
16 Harald Christmann Bünder SG
74
17 Dirk Redeker SV Herford Radewig
73
18 Tatjana Rische SG Löhne 24
71
19 Bernhard Fabian SV Lenzinghausen
62
20 Dieter Meyn SG Eilshausen
52
21 Stefan Brinkmeier SG Kirchlengern
52

 

Bilder Kreiskönigsschießen 2017

 

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - http://ssk-herford.de/images/KrKoeSch/KrKoeSch_2017