Unsere Landesmeister 2018

Zuletzt aktualisiert: 16. August 2018

Unsere Landesmeister 2018

hier im einzelnen unsere Landesmeister und Platzierten (Top 10) in allen Diszipinen:

 

KK-Gewehr 100m
Einzel Herren IV  
1. Karl Heinz Feld SSC Bruchmühlen 288 Ringe
3. Jürgen Schweppe SSC Bruchmühlen 282 Ringe
KK-Gewehr 100m Auflage
Herren I - Mannschaft  
1. SSG Löhne   921,3 Ringe
Einzel Herren I    
9. Michael Stäube SSG Löhne 310,2 Ringe
Einzel Damen I    
3.  Kerstin Kalluweit SSG Löhne 308,3 Ringe
7.  Elke Heitkamp SSG Löhne 302,8 Ringe
Einzel Senioren I    
1. Heinrich Wiens SGes Spenge 318,2 Ringe
Einzel Seniorinnen III  
1. Beate Falck SSG Löhne 313,4 Ringe
3. Renate Eisele SV Dreiländereck 308,0 Ringe
8. Gudrun Linnemann SSG Löhne 301,7 Ringe
Einzel Seniorinnen IV  
 3. Lianne Dornhöfer SV Dreiländereck 305,2 Ringe
Luftgewehr Auflage    
Herren I - Mannschaft    
1. SGes Ennigloh   936,1 Ringe
Einzel Herren I    
5. Sascha Ebeler SGes Ennigloh 313,5 Ringe
Einzel Damen I    
3. Kerstin Kailuweit SSG Löhne 314,8 Ringe
7. Elke Heitkamp SSG Löhne 312,8 Ringe
Einzel Seniorinnen III  
1. Beate Falck SSG Löhne 315,0 Ringe
8. Gudrun Linnemann SSG Löhne 309,4 Ringe
Einzel Senioren IV  
1. Klaus Ebeler SGes Ennigloh 314,6 Ringe
Einzel Senioren V  
4. Wolfgang Zeitz SV Dreiländereck 313,5 Ringe
KK Sportgewehr Auflage
Herren I - Mannschaft  
1. SV Dreiländereck   913,8 Ringe
Einzel Herren I    
1. Michael Stäube SV Dreiländereck 309,5 Ringe
Einzel Damen I    
3. Kerstin Kailuweit SV Dreiländereck 302,8 Ringe
5. Elke Heitkamp SV Dreiländereck 301,5 Ringe
Senioren III - Mannschaft    
6. SV Dreiländereck   895,9 Ringe
Einzel Seniorinnen III    
1. Beate Falcke SSG Löhne 302,9 Ringe
4. Renate Eisele SV Dreiländereck 301,6 Ringe
6. Gudrun Linnemann SSG Löhne 298,0 Ringe
Einzel Seniorinnen IV    
6.  Lianne Dornhöfer SV Dreiländereck 286,9 Ringe
Einzel Senioren V    
1. Wolfgang Zeitz SV Dreiländereck 311,1 Ringe
Flinte Trap
Einzel Herren II    
1. Jörg Reichhardt SGS Vlotho 103 Tauben
3.  Tobias Steinberg SGS Vlotho 89 Tauben
Luftgewehr      
Schüler- Mannschaft  
5.  SG Enger   536 Ringe
Einzel Schüler m    
3. Bjarne Haverich SG Enger 185 Ringe
Einzel Schüler w    
2.  Joelina Röder SG Enger 187 Ringe
KK freie Waffe    
...       
       
       
       
       
       
       
       
       
       

 

 

Kreisdelegiertentag 2018

Zuletzt aktualisiert: 12. Mai 2018

Kreisdelegiertenversammlung des Schützenkreises Herford in Löhne

 

Am 07.05. trafen sich alle Schützenvereine des Schützenkreises Herford im Schützenhaus der SG Löhne-Obernbeck, um ihre Delegiertentagung abzuhalten. Auf der Tagesordnung standen Jahresberichte, Wahlen und Ehrungen.

Der Vorsitzende des Schützenkreises Herford Ulrich Brünger begrüßte als Ehrengäste den Bezirksvorsitzenden Burkhard Kemena, den Ehrenvorsitzenden des Schützenkreises Herford Klaus Föste und den amtierenden Kreiskönig Oliver Störmer mit seiner Königin Claudia Schröder vom SV Schweicheln-Bermbeck.

Zu Beginn überbrachte der Bezirksvorsitzende Burkhard Kemena aus Minden den Delegierten die Grüße vom Westfälischen Schützenbund und war eigens angereist, um Ehrungen vorzunehmen. In der anschließenden Feierstunde wurde die Kölner Medaille, eine der höchsten Auszeichnungen des WSB, an Gabriele Loose (SG Löhne-Obernbeck), Dieter Neumärker (SG Vlotho) und Werner Wohlfahrt (SG Hiddenhausen) überreicht. Mit dem Ehrenzeichen in Gold des WSB wurde Thorsten Hüffermann (SV Oldinghausen) ausgezeichnet und die Ehrennadel des WSB ging an Marion Dünhölter und Uwe Poggemeier (beide SG Löhne-Obernbeck). Alle Schützen gratulierten den ausgezeichneten Schützenschwestern und Schützenbrüdern von ganzem Herzen.

IMG3224

Außerdem standen Vorstandswahlen auf der Tagesordnung: So wurde der Vorsitzende des Schützenkreises Herford, Ulrich Brünger, der 33 Schützenvereine und Schützen-gesellschaften mit zur Zeit 3193 Mitgliedern vertritt, einstimmig im Amt bestätigt. Zu seinem Stellvertreter wurde Carsten Stellmacher von der SG Bünde gewählt, weiterhin wurde der stellvertretende Kassierer Gordon Opitz, die stellvertretende Damenleiterin Sylvia Czentarra-Thies und der Vorsitzende des Sportschützenkreises Matthias Feinhals  in ihren Ämtern bestätigt. Neu gewählt wurde als Pressesprecher Peter Hummel (SG Winterberg) sowie als Beisitzer Heiko Falck (SG Mennighüffen).

 IMG3225

 

Kreiskönigsball 2018

Zuletzt aktualisiert: 25. April 2018

Herford (tm). Die unfreiwillige Premiere, den Kreiskönigsball außerhalb des Kreises Herford stattfinden zu lassen, ist geglückt: Eine prunkvolle Ballnacht haben 530 Schützen und Ehrengäste in der festlich hergerichteten Lübbecker Stadthalle gefeiert. Oliver Störmer vom Schützenverein Schweicheln-Bermbeck nahm seine Königskette in Empfang.

TOM2951

Gelegentliches Murren über die lange Anreise von den Schützenvereinen aus dem südlichen Kreisgebiet verstummte rasch, als Oliver Störmer mit seiner Königin Claudia Schröder den Ball eröffnete und mit seiner guten Laune ansteckte. Er tritt in die Fußstapfen von einem, der über weite Wege nur lachen kann: Sascha Ebeler von der Schützengesellschaft Ennigloh hatte im zurückliegenden Schützenjahr aber auch gar kein Schützenfest ausgelassen - und das von seinem Wohnort Emsdetten aus.

TOM3140

Nun also Störmer, aktiver Sportschütze und ehemaliger Geschäftsführer im Schützenbezirk, Träger der Hiddenhausener Gemeindekönigswürde und auf dem besten Weg, seine steile Karriere beim Bezirkskönigsschießen fortzusetzen. Am Willen und am Können fehlt es dem 47-Jährigen nicht. Beim Kreiskönigsball zeigte er, dass er sich auch aufs Feiern versteht. Die Band »Nightlife« sorgte für die passenden Klänge, Fußballkünstler Kevin Kück für ein spektakuläres Rahmenprogramm, das Team vom GOP für die Bewirtung.

TOM3164

Und warum Lübbecke? »Im Herforder Schützenhof waren nur noch Termine im Januar oder Mai frei und der Bünder Stadtgarten konnte uns kein passendes Angebot machen«, gab Kreisvorsitzender Ulrich Brünger unumwunden zu - und versprach: »2019 sind wir wieder im Schützenhof, zum gewohnten Termin.« Der Kreiskönigsball ist die wichtigste Veranstaltung des Schützenkreises. »Er ist unser gesellschaftlicher Höhepunkt und eine gute Gelegenheit, dass sich Schützen aus allein Vereinen einmal treffen«, sagte Brünger bei seiner Begrüßung. Und so wurde es ein gelungener Abend im Schützengeiste, der auch beinhaltet, immer das Beste aus einer Situation zu machen.

 

Galerie

IMG3084
IMG3197
IMG3195
IMG3194
IMG3191
IMG3184
IMG3186
IMG3183
IMG3181
IMG3180

Einladung Kreisjugendtag 2018

Zuletzt aktualisiert: 13. April 2018

Logo-Jugend

Wann:  28. 04.2018

Wo: im Schützenhaus Herford

Beginn: ca. 14.30 Uhr (im Anschluss an das Königsschießen,

                                   was schon ab 13.00 Uhr anfängt)

Tagesordnung:      

  1. Begrüßung durch den Kreisjugendleiter
  2. Berichte:
    • Kreisjugendleitung
    • Rundenwettkämpfe
    • Jugendsprecher
  3. Aussprache zu den Berichten
  4.  Ehrung der „Jugendgruppe des Jahres 2018“
  5.  Wahlen:    
    •  Keine                                 
  6. Sonstiges
  7. Siegerehrung der Kreismeister und der Platzierten, sowie die Proklamation des neuen Kinder- und Jugendkönigs 2018/ 2019

Zur Siegerehrung der Kreismeister und Rundenwettkampfes erwarten wir das persönliche Erscheinen der Sieger und Platzierten (Platz 1-3).

Bitte entnehmt die Namen aus der

Ergebnisliste die ihr auf unserer Kreisseite findet. Selbstverständlich sind auch Eltern, Geschwister, Freunde und Bekannte herzlich eingeladen.

Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen.

Michael Stäube

Kreisjugendleiter

Ex-Kreiskönigsschießen 2018

Zuletzt aktualisiert: 01. April 2018

Zum dritten Mal fand in diesem Jahr, am 23. März, das Ex-Kreiskönigsschießen des Schützenkreises Herford im Schützenhaus des Schützenvereins Schweicheln-Bermbeck statt. Der Vorjahressieger Frank Komnick hatte sich bereiterklärt, diese Veranstaltung zu organisieren. Frank Komnick hat auch für das leibliche Wohl des Abends gesorgt, so dass die Exmajestäten gestärkt den Wettkampf antreten konnten. Für diesen Einsatz gebührt ihm ein besonderer Dank.

Ex-Kreiskonige-2018

Sieben ehemalige Kreismajestäten hatten sich angemeldet, doch kurzfristig mussten krankheitsbedingt zwei Anwärter auf den Pokal absagen, so dass der Wanderpokal zwischen vier ehemaligen Kreiskönigen und einer ehemaligen Kreiskönigin ausgeschossen wurde.

Es wurden 20 Schuss mit dem Luftgewehr abgegeben, wobei der beste Treffer zählte.

Folgende Teilerwerte wurden erzielt:

  1. Brigitte Wöhrmann, SSG Löhne     8,9
  2. Frank Komnick, SV Schweicheln-Bermbeck   33,6
  3. Manfred Hempelmann, SV Oetinghausen   81,2
  4. Mario Möller, SV Schweicheln-Bermbeck 124,0
  5. Bernd Götting, SV Nordengerland 128,8

Somit ging der Wanderpokal an Brigitte Wöhrmann, die diesen Titel erstmalig errungen hat. Der Kreisvorsitzende Ulrich Brünger und sein Stellvertreter Heinz Hägerbäumer gratulierten im Namen des Schützenkreises Herford und überreichten allen Teilnehmern als Erinnerung einen Pokal.

Das Ex-Kreiskönigsschießen im Jahre 2019 wird in Löhne-Obernbeck stattfinden. Diese Zusage gab es prompt zum Abschluss eines gemütlichen Abends.