Bezirksdelegiertentag 2018

Zuletzt aktualisiert: 09. November 2018

Bei dem diesjährigen Bezirksdelegiertengag wurden einige verdiente Schützen des Kreises Herford ausgezeichnet. Hieru später mehr.

Der diesjährige Bezirksdelegiertentag wirkte, wie das Königsschießen auf die beteiligten ein wenig unorganisiert. Das Bezirkskönigsschießen fand in Oppenwehe (Kreis Minden/Lübbecke) statt, die Delegiertenversammlung hingegen im Kreis Gütersloh. Grund hierfür waren terminliche Gründe beim ursprünglich geplanten Austragungsort. Darauf hin wurde die Versammlung in den Kreis Gütersloh verlegt. Leider hatte man mit einer so großen Teilnehmerzahl nicht gerechnet, so das noch weitere Bestuhlung organisiert werden musste. Auch der Vorrat an Getränken, ging recht schnell zur neige. 

Leider zog sich das dann auch durch die Versammlung fort und endete im Höhepunkt mit dem nicht vorhandensein des Bezirkskassierers, als auch dessen Kassenbreicht. Somit konnte die Versammlung dem Vorstand keine Entlastung erteilen.

 Aber nun zu erfreulichen Nachrichten aus dem Kreis Herford. Beim Bezirkskönigsschießen hat unser amtierender Kreiskönig Oliver Störmer einen überragenden 2. Platz erziehlt. Auch bei den Jugendlichen waren wir erfolgreich. Indra Stäube hat auch hier einen hervorragenden 2. Platz belegt.

Link Zeitungsbericht

Nun zu den Ehrungen. Auf dem Bezirksdelegiertentag wurden 11 verdiente Schützen mit der Kölner Medallie ausgezeichent. Darüber hinaus wurde unser Kreiskönig Oliver Störmer mit der Präsidentenplakette in Silber ausgezeichnet.

20180923131245

Kölner Medallie:

Heidi Weiß - SG Hunnebrock-Hüffen-Werfen

Herrmann Weiß - SGHunnebrock-Hüffen-Werfen

Gerhard Bomke - SV Lenzinghausen

Claus Friedrichs - SG Löhne-Obernbeck

Günter Oelgeschläger - SG Löhne-Obernbeck

Detlef Urbigkeit - SV Oldinghausen

Monika Meyer - SV Oldinghausen

Uwe-Peter Bock - SV Schweicheln

Heinz-Theo Eiler - SV Schweicheln

Hans-Peter Ruschemeier - SV Winterberg

Hans-Dieter Höcker - SG Eislhausen

 

Datenschutzerklärung

Zuletzt aktualisiert: 19. September 2018

Liebe Mitgliedsvereine,

in den letzten Monaten ist viel über die Datenschutzgrundverordnung in dem Medien erzählt worden. Leider ist auch viel Panik verbreitet worden und es wird derzeit auch sehr viel Schindluder im Namen des Datenschutzes getrieben.

Im allgemeinen gilt folgender Grundsatz:

Für das Speichern und Weitergeben von Personenbezogenen Daten ist die ausdrückliche Einwilligung des jeweiligen einzuholen. 

Die Speicherung der Personenbezogenen Daten unterliegt einer Sorgfaltspficht. Der Zugang unbefugter Personen zu den Gespeicherten Daten muss mit Maßnahmen, die dem aktuellen Stand der Technik entsprechen, verhindert werden.

Als Leitfaden hat der WSB auf seiner Hompage mehrere Dokumente und Volagen veröffentlicht: Datenschutz-WSB

Als Einführung hierzu dient die 10-Punkte Checkliste.

 

Unsere Landesmeister 2018

Zuletzt aktualisiert: 09. November 2018

Unsere Landesmeister 2018

hier im einzelnen unsere Landesmeister und Platzierten (Top 10) in allen Diszipinen:

 

KK-Gewehr 100m
Einzel Herren IV  
1. Karl Heinz Feld SSC Bruchmühlen 288 Ringe
3. Jürgen Schweppe SSC Bruchmühlen 282 Ringe
KK-Gewehr 100m Auflage
Herren I - Mannschaft  
1. SSG Löhne   921,3 Ringe
Einzel Herren I    
9. Michael Stäube SSG Löhne 310,2 Ringe
Einzel Damen I    
3.  Kerstin Kalluweit SSG Löhne 308,3 Ringe
7.  Elke Heitkamp SSG Löhne 302,8 Ringe
Einzel Senioren I    
1. Heinrich Wiens SGes Spenge 318,2 Ringe
Einzel Seniorinnen III  
1. Beate Falck SSG Löhne 313,4 Ringe
3. Renate Eisele SV Dreiländereck 308,0 Ringe
8. Gudrun Linnemann SSG Löhne 301,7 Ringe
Einzel Seniorinnen IV  
 3. Lianne Dornhöfer SV Dreiländereck 305,2 Ringe
Luftgewehr Auflage    
Herren I - Mannschaft    
1. SGes Ennigloh   936,1 Ringe
Einzel Herren I    
5. Sascha Ebeler SGes Ennigloh 313,5 Ringe
Einzel Damen I    
3. Kerstin Kailuweit SSG Löhne 314,8 Ringe
7. Elke Heitkamp SSG Löhne 312,8 Ringe
Einzel Seniorinnen III  
1. Beate Falck SSG Löhne 315,0 Ringe
8. Gudrun Linnemann SSG Löhne 309,4 Ringe
Einzel Senioren IV  
1. Klaus Ebeler SGes Ennigloh 314,6 Ringe
Einzel Senioren V  
4. Wolfgang Zeitz SV Dreiländereck 313,5 Ringe
KK Sportgewehr Auflage
Herren I - Mannschaft  
1. SV Dreiländereck   913,8 Ringe
Einzel Herren I    
1. Michael Stäube SV Dreiländereck 309,5 Ringe
Einzel Damen I    
3. Kerstin Kailuweit SV Dreiländereck 302,8 Ringe
5. Elke Heitkamp SV Dreiländereck 301,5 Ringe
Senioren III - Mannschaft    
6. SV Dreiländereck   895,9 Ringe
Einzel Seniorinnen III    
1. Beate Falcke SSG Löhne 302,9 Ringe
4. Renate Eisele SV Dreiländereck 301,6 Ringe
6. Gudrun Linnemann SSG Löhne 298,0 Ringe
Einzel Seniorinnen IV    
6.  Lianne Dornhöfer SV Dreiländereck 286,9 Ringe
Einzel Senioren V    
1. Wolfgang Zeitz SV Dreiländereck 311,1 Ringe
Flinte Trap
Einzel Herren II    
1. Jörg Reichhardt SGS Vlotho 103 Tauben
3.  Tobias Steinberg SGS Vlotho 89 Tauben
Luftgewehr      
Schüler- Mannschaft  
5.  SG Enger   536 Ringe
Einzel Schüler m    
3. Bjarne Haverich SG Enger 185 Ringe
Einzel Schüler w    
2.  Joelina Röder SG Enger 187 Ringe
KK freie Waffe    
Herren I - Mannschaft    
1.  SSC Bruchmühlen   3380 Ringe 
Einzel Herren I    
1. Manuel Schwarz SSC Bruchmühlen 1137 Ringe
3. Philipp Effertz SSC Bruchmühlen 1123 Ringe
4.  Tim Schmidt SSC Bruchmühlen 1120 Ringe
6. Sebastian Busse SSC Bruchmühlen 1094 Ringe
Einzel Herren II    
1. Maik Eckhardt SSC Bruchmühlen 1161 Ringe
KK Liegend    
Herren I - Mannschaft
1. SSC Bruchmühlen   1757 Ringe
8. SV Oldinghausen   1723 Ringe
Einzel Herren II
3. Manuel Schwarz SSC Burchmühlen 586 Ringe
6. Tim Schmidt SSC Bruchmühlen 585 Ringe
Damen I - Mannschaft
7. SG Enger   1159 Ringe
Einzel Damen I
2. Veronique Münster SG Enger 587 Ringe
7. Claire Rothschild SG Enger 572 Ringe
Einzel Herren II    
1. Maik Eckhardt SSC Bruchmühlen 596 Ringe
2. Jörg Niehüser SSC Bruchmühlen 586 Ringe
Herren IV - Mannschaft  
1. SSC Bruchmühlen   1748 Ringe
2. SSC Bruchmühlen   1734 Ringe
3. SSC Bruchmühlen   1718 Ringe
Einzel Herren IV    
1. Hans Sievers-Leufker  SSC Bruchmühlen 583 Ringe
2.  Udo Baubkus  SSC Bruchmühlen 583 Ringe
4.  Alexander Kalika  SSC Bruchmühlen 582 Ringe
6.  Karl-Heinz Feld  SSC Bruchmühlen 581 Ringe
7.  Manfred Zimmer  SSC Bruchmühlen 579 Ringe
10. Jan de Bolster  SSC Bruchmühlen 577 Ringe
Luftpistole
Einzel Junioren
3. Justin Röhm  SV Winterberg 365 Ringe
Einzel Herren IV
1. Albert Melzer  SG Ennigloh 365 Ringe
LP Mehrkampf
Einzel Herren I
5. Frederik Niklas Münster  SV Winterberg 348 Ringe
LP Standard
Einzel Herren I
6. Frederik Niklas Münster  SV Winterberg 349 Ringe
Schnellfeuerpistole    
Herren I - Mannschaft    
1. SG Enger   1570 Ringe
Einzel Herren I    
1. Frederik Niklas Münster SG Enger 548 Ringe
3. Nikolas Schröder SG Enger 526 Ringe
6. Stefan Krause SG Enger 496 Ringe
KK Sportpistole
Herren I - Mannschaft
1. SG Enger   1644 Ringe
Einzel Herren I 
10.  Frederik Niklas Münster  SG Enger 545 Ringe
Einzel Junioren I m
1. Jan-Hendrik Waldvogt SG Enger 555 Ringe
Perkussionspistole    
Einzel Herren IV    
2. Ulrich Müller SV Herford-Radewig 131 Ringe
3. Dieter Pörtner SV Herford-Radewig 128 Ringe
GK-Pistole .45 ACP
Einzel Herren IV  
1. Albert Melzer SG Ennigloh 485 Ringe

 

 

Kreisdelegiertentag 2018

Zuletzt aktualisiert: 12. Mai 2018

Kreisdelegiertenversammlung des Schützenkreises Herford in Löhne

 

Am 07.05. trafen sich alle Schützenvereine des Schützenkreises Herford im Schützenhaus der SG Löhne-Obernbeck, um ihre Delegiertentagung abzuhalten. Auf der Tagesordnung standen Jahresberichte, Wahlen und Ehrungen.

Der Vorsitzende des Schützenkreises Herford Ulrich Brünger begrüßte als Ehrengäste den Bezirksvorsitzenden Burkhard Kemena, den Ehrenvorsitzenden des Schützenkreises Herford Klaus Föste und den amtierenden Kreiskönig Oliver Störmer mit seiner Königin Claudia Schröder vom SV Schweicheln-Bermbeck.

Zu Beginn überbrachte der Bezirksvorsitzende Burkhard Kemena aus Minden den Delegierten die Grüße vom Westfälischen Schützenbund und war eigens angereist, um Ehrungen vorzunehmen. In der anschließenden Feierstunde wurde die Kölner Medaille, eine der höchsten Auszeichnungen des WSB, an Gabriele Loose (SG Löhne-Obernbeck), Dieter Neumärker (SG Vlotho) und Werner Wohlfahrt (SG Hiddenhausen) überreicht. Mit dem Ehrenzeichen in Gold des WSB wurde Thorsten Hüffermann (SV Oldinghausen) ausgezeichnet und die Ehrennadel des WSB ging an Marion Dünhölter und Uwe Poggemeier (beide SG Löhne-Obernbeck). Alle Schützen gratulierten den ausgezeichneten Schützenschwestern und Schützenbrüdern von ganzem Herzen.

IMG3224

Außerdem standen Vorstandswahlen auf der Tagesordnung: So wurde der Vorsitzende des Schützenkreises Herford, Ulrich Brünger, der 33 Schützenvereine und Schützen-gesellschaften mit zur Zeit 3193 Mitgliedern vertritt, einstimmig im Amt bestätigt. Zu seinem Stellvertreter wurde Carsten Stellmacher von der SG Bünde gewählt, weiterhin wurde der stellvertretende Kassierer Gordon Opitz, die stellvertretende Damenleiterin Sylvia Czentarra-Thies und der Vorsitzende des Sportschützenkreises Matthias Feinhals  in ihren Ämtern bestätigt. Neu gewählt wurde als Pressesprecher Peter Hummel (SG Winterberg) sowie als Beisitzer Heiko Falck (SG Mennighüffen).

 IMG3225

 

Kreiskönigsball 2018

Zuletzt aktualisiert: 25. April 2018

Herford (tm). Die unfreiwillige Premiere, den Kreiskönigsball außerhalb des Kreises Herford stattfinden zu lassen, ist geglückt: Eine prunkvolle Ballnacht haben 530 Schützen und Ehrengäste in der festlich hergerichteten Lübbecker Stadthalle gefeiert. Oliver Störmer vom Schützenverein Schweicheln-Bermbeck nahm seine Königskette in Empfang.

TOM2951

Gelegentliches Murren über die lange Anreise von den Schützenvereinen aus dem südlichen Kreisgebiet verstummte rasch, als Oliver Störmer mit seiner Königin Claudia Schröder den Ball eröffnete und mit seiner guten Laune ansteckte. Er tritt in die Fußstapfen von einem, der über weite Wege nur lachen kann: Sascha Ebeler von der Schützengesellschaft Ennigloh hatte im zurückliegenden Schützenjahr aber auch gar kein Schützenfest ausgelassen - und das von seinem Wohnort Emsdetten aus.

TOM3140

Nun also Störmer, aktiver Sportschütze und ehemaliger Geschäftsführer im Schützenbezirk, Träger der Hiddenhausener Gemeindekönigswürde und auf dem besten Weg, seine steile Karriere beim Bezirkskönigsschießen fortzusetzen. Am Willen und am Können fehlt es dem 47-Jährigen nicht. Beim Kreiskönigsball zeigte er, dass er sich auch aufs Feiern versteht. Die Band »Nightlife« sorgte für die passenden Klänge, Fußballkünstler Kevin Kück für ein spektakuläres Rahmenprogramm, das Team vom GOP für die Bewirtung.

TOM3164

Und warum Lübbecke? »Im Herforder Schützenhof waren nur noch Termine im Januar oder Mai frei und der Bünder Stadtgarten konnte uns kein passendes Angebot machen«, gab Kreisvorsitzender Ulrich Brünger unumwunden zu - und versprach: »2019 sind wir wieder im Schützenhof, zum gewohnten Termin.« Der Kreiskönigsball ist die wichtigste Veranstaltung des Schützenkreises. »Er ist unser gesellschaftlicher Höhepunkt und eine gute Gelegenheit, dass sich Schützen aus allein Vereinen einmal treffen«, sagte Brünger bei seiner Begrüßung. Und so wurde es ein gelungener Abend im Schützengeiste, der auch beinhaltet, immer das Beste aus einer Situation zu machen.

 

Galerie

IMG3084
IMG3197
IMG3195
IMG3194
IMG3191
IMG3184
IMG3186
IMG3183
IMG3181
IMG3180