Kreisdelegiertentag 2018

Kreisdelegiertenversammlung des Schützenkreises Herford in Löhne

 

Am 07.05. trafen sich alle Schützenvereine des Schützenkreises Herford im Schützenhaus der SG Löhne-Obernbeck, um ihre Delegiertentagung abzuhalten. Auf der Tagesordnung standen Jahresberichte, Wahlen und Ehrungen.

Der Vorsitzende des Schützenkreises Herford Ulrich Brünger begrüßte als Ehrengäste den Bezirksvorsitzenden Burkhard Kemena, den Ehrenvorsitzenden des Schützenkreises Herford Klaus Föste und den amtierenden Kreiskönig Oliver Störmer mit seiner Königin Claudia Schröder vom SV Schweicheln-Bermbeck.

Zu Beginn überbrachte der Bezirksvorsitzende Burkhard Kemena aus Minden den Delegierten die Grüße vom Westfälischen Schützenbund und war eigens angereist, um Ehrungen vorzunehmen. In der anschließenden Feierstunde wurde die Kölner Medaille, eine der höchsten Auszeichnungen des WSB, an Gabriele Loose (SG Löhne-Obernbeck), Dieter Neumärker (SG Vlotho) und Werner Wohlfahrt (SG Hiddenhausen) überreicht. Mit dem Ehrenzeichen in Gold des WSB wurde Thorsten Hüffermann (SV Oldinghausen) ausgezeichnet und die Ehrennadel des WSB ging an Marion Dünhölter und Uwe Poggemeier (beide SG Löhne-Obernbeck). Alle Schützen gratulierten den ausgezeichneten Schützenschwestern und Schützenbrüdern von ganzem Herzen.

IMG3224

Außerdem standen Vorstandswahlen auf der Tagesordnung: So wurde der Vorsitzende des Schützenkreises Herford, Ulrich Brünger, der 33 Schützenvereine und Schützen-gesellschaften mit zur Zeit 3193 Mitgliedern vertritt, einstimmig im Amt bestätigt. Zu seinem Stellvertreter wurde Carsten Stellmacher von der SG Bünde gewählt, weiterhin wurde der stellvertretende Kassierer Gordon Opitz, die stellvertretende Damenleiterin Sylvia Czentarra-Thies und der Vorsitzende des Sportschützenkreises Matthias Feinhals  in ihren Ämtern bestätigt. Neu gewählt wurde als Pressesprecher Peter Hummel (SG Winterberg) sowie als Beisitzer Heiko Falck (SG Mennighüffen).

 IMG3225