Datenschutzerklärung

Liebe Mitgliedsvereine,

in den letzten Monaten ist viel über die Datenschutzgrundverordnung in dem Medien erzählt worden. Leider ist auch viel Panik verbreitet worden und es wird derzeit auch sehr viel Schindluder im Namen des Datenschutzes getrieben.

Im allgemeinen gilt folgender Grundsatz:

Für das Speichern und Weitergeben von Personenbezogenen Daten ist die ausdrückliche Einwilligung des jeweiligen einzuholen. 

Die Speicherung der Personenbezogenen Daten unterliegt einer Sorgfaltspficht. Der Zugang unbefugter Personen zu den Gespeicherten Daten muss mit Maßnahmen, die dem aktuellen Stand der Technik entsprechen, verhindert werden.

Als Leitfaden hat der WSB auf seiner Hompage mehrere Dokumente und Volagen veröffentlicht: Datenschutz-WSB

Als Einführung hierzu dient die 10-Punkte Checkliste.