Kreisdeligiertentag in Obernbeck

Zuletzt aktualisiert: 06. Mai 2014

Heute fand der diesjährige Kreisdeligiertentag in Obernbeck statt.

Wolfgang Lehmann eröffnete die Versammlung mit der Totenehrung um 19:49 Uhr. Es waren 65 Schützen aus 22 Vereinen anwesend.

Das Protokoll der lestzen Kreisdeligiertenversammlung wurde verlesen und im Anschluss durch die Anwesenden einstimmig Bestätigt.

Wolfgang Lehmann stellte in seinem Bericht fest, das die Anzahl der Schützen im Kreis Herford auf 3443 Schützen gesunken ist. Dieses ist ein Rückgang von 209 Schützen im Vergleich zu 2012. Wolfgang hat für 2015 die Devise Wachstum ausgegeben und hofft für 2015 auf mind. 3444 Mitglieder...

Auch der Bericht der Jugend und der Sportleitung hat den Negativtrend bzgl. der Mitgliederzahlen bestätigt, auch hier war dieses Jahr ein Rückgang zu verzeichnen, besonders in der Jugend.

Frauke Opitz hat das Gerücht bestätigt, das Sie in 2 Jahren das Amt der Kreissportleiterin niederlegen wird und hofft frühzeitig eine Nachfolge zu finden, die Sie bis dann vollständig einarbeiten kann.

Auch unser stellv. Kreissportleiter hat heute nach 32 Jahren sein Amt zur Verfügung gestellt. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank Heinz Backs, für die langjährige aufopferungsvolle Arbeit in der Sportleitung.

Angela Ebmeyer hat ihr Amt der stellv. Damenleitung nach 6 Jahren an Sylvia Czentarra-Thies übergeben. Danke Angela für Deine Arbeit.

Neuer Geschäftsführer der Schützenkreises ist Carsten Stellmacher von Bünder SG, der Jens Zimmermann nach dessem Rücktritt von diesem Posten beerbt.

Neuer Beisitzer im Kreis wurde Thomas Kröger von der SG Herford.

In ihren Ämtern wiedergewählt wurden Günther Steinmann, Hildegard Brünger und Elke Heitkamp.

Bestätigt wurden Farina Rahlmeier als neue stellv. Jugendleiterin, Titus Kipnik als neuer Jugendsprecher und Matthias Feinhals als neuer Vorsitzender des SSK Herford. Matthias stellte in diesem Zusammenhang auch gleich seinen Fahrplan der nächsten Monate, was die Unterstützung der Jugendarbeit angeht, vor.

Unter dem Punkt verschiedenes hat Hildegard Brünger angekündigt, das der SSK Herford jedem Verein 200,- € für die Jugendarbeit auszahlen wird. Nach einem Vorschlag von Manfred Hempelmann hat die Versammlung beschlossen die Gelder nicht auszuzahlen, sonder lieber eine zentrale Jugendveranstaltung und/oder einen Ausflug davon zu finanzieren. Manfred hat sich auch sofort dazu bereiterklärt bei der Planung eines solchen Events zu unterstützen.

Eckhard Lefhalm hat die schlechte Pressearbeit und die Aktualität der Internetseite zurecht bemängelt. Aufgrund des Ausscheidens von Thorsten Schröder als Pressesprecher des Schützenkreises Herford ist die Position derzeit vakant. Die Interentseite wird derzeit nur kommissarisch von Gordon Opitz gepflegt. Der Vorstand ist auf der Suche nach einem neuen Pressesprecher.

 

 

Fehler bei der Rechnungserstellung

Zuletzt aktualisiert: 06. Januar 2014

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,


leider ist bei der Rechnungsstellung für den 2. Teil der Kreismeisterschaften (Rechnungen ab Nr. 3000) ein Fehler aufgetreten. Das Programm hat irrtümlicherweise für jede gemeldete Mannschaft ebenfalls ein Startgeld erhoben und dieses auf der Rechnung vermerkt. Hierdurch ist rie Rechnung natürlich höher ausgefallen als gewollt. Einigen von euch ist dieses schon aufgefallen und haben die Überweisung dementsprechend angepasst. Falls Ihr schon den vollen Betrag überwiesen habt, so meldet euch bitte bei der Kreiskassiererin Hildegard Brünger, damit diese euch den überschüssigen Betrag zurücküberweist.

 

Treffen der ehemaligen Kreisschützenkönige

Zuletzt aktualisiert: 18. November 2013

Der Schützenkreis Herford, unter der Führung des 1. Vorsitzenden Wolfgang Lehmann, rief wie jedes Jahr, seine ehemaligen und den amtierenden Kreiskönig zu einem gemütlichen Beisammensein und zum Pokalschießen um den Ex-Kreiskönigspokal zusammen.

In diesem Jahr wurde nach einigen Anlaufschwierigkeiten in der Terminfindung, sowie einer recht kurzfristigen versendeten Einladung, das Treffen am letzten Freitag auf dem Schießstand des Schützenvereins Schweicheln ausgerichtet.

Leider fanden nur 7 Ex-Majestäten und die amtierende Kreiskönigin Irmgard Gutapfel aus Oetinghausen, mit Ihren Gefolgen den Weg dorthin. So wurde der Abend eine kleine aber sehr gemütliche und interessante Runde. Natürlich wurde viel diskutiert und Gespräche um das Schützenwesen geführt. Auch alte Anekdoden durften hier nicht fehlen, so dass viel gelacht wurde.

Im Mittelpunkt stand das Pokalschießen mit dem Luftgewehr. Jede Ex-Majestät durften 20 Schuss abgeben und der beste Schuss, nach einer Teilerwertung, gewann. Der Teiler wird mit einer Auswertemaschine gemessen und ermittelt den kleinsten Abstand von der optimalen Mitte der Scheibe, also der möglichen 10. Der niedrigste Teiler ist damit der beste Schuss der abgegeben wurde.

Der Kreisvorsitzende Wolfgang Lehmann persönlich überwachte das Schießen und überreichte in Anschluss bei der Siegerehrung die Pokale an die Platzierten.

Sieger wurde Mario Möller (Kreiskönig 2001) vom SV Schweicheln mit einem Teiler von 27.5.  Der 2. Platz ging an Brigitte Wöhrmann (Kreiskönigin 2008) von der SSG Löhne mit einem Teiler von 42,3. Den 3. Platz auf dem Siegerpodest sicherte sich Sven Rahlmeier (Kreiskönig 2010), ebenfalls von dem SV Schweicheln mit einem Teiler von 45,7.

Auf den weiteren Plätzen folgten: Frank Komnick (2005), ebenfalls SV Schweicheln,

Manfred Hempelmann (1999 und 2011) vom SV Oetinghausen, Günter Steinmann (1989) vom SV Uffeln-Buhn und Bernhard Tiemann (1977) von der SG Westerenger.

Die amtierende Kreiskönigin Irmgard Gutapfel (2013) durfte noch nicht um den Pokal der Ex-Kreiskönige kämpfen.

Für das nächste Treffen wurde in der Runde der Veranstaltungsort bereits festgelegt. Ausrichter 2014 wird die SSG Löhne sein. Ein Termin wird dann frühzeitig in Abstimmung mit dem Kreisvorstand vorgenommen.

An dieser Stelle noch mal ein Herzliches Dankeschön an die Organisatoren von der SV Schweicheln, die wieder einmal einen tollen Abend mit Essen und Getränken organisiert haben. Man kann ganz klar sagen, wer nicht dabei war, hat etwas verpasst.

Ergbnisse Kreismeisterschaften

Zuletzt aktualisiert: 08. Februar 2018

Hallo zusammen,


die ersten Ergebnisse der Kreismeisterschaften sind online. Einzusehen unter der Rubrik Sport -> Kreismeisterschaften.

 

Startpläne Kreismeisterschaften

Zuletzt aktualisiert: 01. Oktober 2014

Hallo liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

die Startlisten für die ersten meisterschafen sidn önline. Ihr könnt diese in der Rubrik Sport unter Startlisten und Gruppeneinteilungen einsehen. Da die Meisterschaften dieses Jahr erstmalig mit dem neuen Meisterschaftsprogramm erstellt worden sind, können wir nicht ausschließen, das es hier und da noch zu Eingabefehlern gekommen ist. Hierfür möchten wir uns im Vorfeld entschuldigen, dieses ist keine böse Absicht. Falls Euch ein Fehler auffällt, so teilt Ihn uns bitte doch kurzfristig mit, damit wir diesesn noch rechtzeitig beheben können. Die Startbenachrichtigungen werden euch auch in kürze per Post zugesendet.

Falls Ihr Änderungswünsche bezgl. eurer Startzeit habt, so möchten wir Euch bitten, an Hand der Startpläne selber jemanden anzusprechen, mit dem Ihr die Startzeit tauschen möchtet. 

Eure Kreissportleitung.