Kreiskönigsschießen 2019

Am 09.03.2019 richtete die SG Obernbeck das Kreiskönigsschießen des Schützenkreises Herford aus. Rund 350 Schützinnen und Schützen konnten in der Löhner Werretalhalle begrüßt werden.

Das Schießen selbst fand auf dem Schießstand der SG Obernbeck statt. Ein Shuttlebus stand zur Verfügung, damit die Majestäten samt ihren Schießadjuntanten zum Schießstand gebracht werden konnten.

In der Werretalhalle konnten die mitfiebernden Vereinskameradinnen und –kameraden die Schussbilder ihrer Majestäten auf einer Leinwand sehen. Teilgenommen haben insgesamt 20 Vereinskönige. Hierbei ist besonders hervorzuheben, dass in diesem Jahr darunter 10 Königinnen waren.

Im ersten Durchgang starteten bereits zwei Geheimfavoritinnen. Hildegard Brünger vom SV Oldinghausen und Sabine Philipp vom SV Schweicheln-Bermbeck, welche sich noch kurz vor dem Kreiskönigsschießen einen Schulterbeinbruch zugezogen hatte und somit unter erschwerten Bedingungen antrat.

Beide kamen mit 91 Ring vom Stand. Diese 91 Ringe sollten an diesem Nachmittag noch häufiger aufleuchten. Denn insgesamt 4 Majestäten erreichten diese Ringzahl.

Bis zum letzten Durchgang schien es so, dass sich Stephanie de Oliveira Correira vom SV Nordengerland mit 92 Ring den Titel Kreiskönigin 2019/2020 sichern würde.

Im letzten Durchgang ging Cornelia Martens von der SG Hiddenhausen mit ihrem Adjutanten Kurt Döring auf dem Schießstand. Im Saal der Werretalhalle wurde es still, denn „Conny“ schoss eine 10 nach der nächsten. Am Ende waren es 93 Ring und Conny wurde bei ihrer Rückkehr vom Schießstand in die Werretalhalle von allen Schützenkameradinnen und –kameraden laut bejubelt.

TOM0083bweb

Bei der Siegerehrung konnte Ulrich Brünger – wie sollte es auch anders sein – insgesamt 4 Königinnen und 1 König begrüßen. Einer der ersten Gratulanten war der noch amtierende Kreiskönig, Oliver Störmer vom SV Schweicheln-Bermbeck, welcher sich freute, dass die Kreiskönigskette ein weiteres Jahr in der Großgemeinde Hiddenhausen beheimatet sein würde.

Die weiteren Platzierungen gingen an:

Stephanie de Oliveira Correira von dem Schützenverein Nordengerland mit 92 Ring.

Elke Hermann von der Schützengesellschaft Spenge mit 92 Ring.

Christa Stuhlmann von der Schützengesellschaft Ennigloh mit 91 Ring.

Peter Niens vom der Schützengesellschaft Löhne 24 mit 91 Ring.

Die 5 Erstplatzierten haben damit die Berechtigung zur Teilnahme am Bezirkskönigsschießen erreicht.

Wie üblich hatte auch in diesem Jahr ein kleiner Schießwettstreit zwischen den anwesenden Bürgermeistern und dem Landrat des Kreises Herford stattgefunden.

In diesem Jahr setzte sich Rüdiger Meier, Bürgermeister der Gemeinde Kirchlengern, als Sieger durch und konnte den Wanderpokal in Empfang nehmen.

Der Schützenkreis bedankt sich für die tolle Arbeit, die die Schützen des SG Obernbeck geleistet haben. Schießen, Service und Shuttle, alles verlief ausgezeichnet. 

 

 

Ergebnisse Kreiskönigsschießen 2019

Platz Schützenkönig Vereins-Name Ringzahl
1 Cornelia Martens SG Hiddenhausen
93
2 Stephanie De Olivera Correia SV Nordengerland
92
3 Else Herrmann SG Spenge
92
4 Christa Stuhlmacher SG Ennigloh
91
5 Peter Niens SG Löhne 24
91
6 Sabine Philipp SV Schweicheln
91
7 Hildegard Brünger SV Oldinghausen
91
8 Michael Tödtmann SG Kirchlengern
89
9 Lars Kohlmeier SV Uffeln 1889
89
10 Sören Mirsch SV Dreyen
87
11 Henning Kleemeier SG Hunnebrock-Hüffen-Werfen
86
12 Erika Bützer SV Oetinghausen
84
13 Uwe Arning SG Westerenger
80
14 Brigitte Roeben SV Winterberg
79
15 Sinja Kastner SV Herford Radewig
78
16 Dirk Kniepkamp SV Lenzinghausen
71
17 Rosi Neumann SG Herford
61
18 Tobias Brinkmeier Bünder SG
58
19 Ralf Eggersmann SG Eilshausen
48

 

Bilder Kreiskönigsschießen 2019